Neu am Frankfurt Airport: Pinko mit Mode aus Italien

J.Heppner Flanieren

Mode

Anfang März hat „Pinko“ eröffnet. Wo: Im Flughafen Frankfurt, Terminal 1, Ebene 2, auf dem Shopping Boulevard zwischen Halle A und B. Die Marke stammt aus Italien. Mode und Accessoires von Pinko sind außergewöhnlich, die Kollektionen sind auffällig und treffen den Zeitgeist.

Kollektion auf dem Touchscreen

Auf die neuen Herausforderungen im Retailing eingehend bietet Pinko den Kunden als technologische Innovation einen Touchscreen an, über den die gesamte Kollektion aufgerufen und bestellt werden kann.

Die italienische Marke Pinko wurde in den 90er Jahren gegründet und sieht sich selbst im „high-end contemporary“-Bereich. Pinko steht für „Kreativität, Innovation, Qualität und Forschung“. Die Marke spricht Frauen unterschiedlichen Alters an, die neugierig sind, eine starke Persönlichkeit besitzen und eine Leidenschaft für Mode haben.

Öffnungszeiten:  täglich, 6 bis 21 Uhr.

IMG_0254