Ab Anfang April geht es von Frankfurt aus wieder nach Philadelphia

J.Heppner Reisewelt

Philadelphia

Am 7. April wird American Airlines den saisonalen Nonstop-Flug von Frankfurt nach Philadelphia wieder aufnehmen.

Seit 22 Jahren geht’s nach Philadelphia

Die Strecke, die seit 22 Jahren bedient und mit dem Airbus A330-200 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration betrieben wird, bietet den Kunden eine Auswahl an 20 komplett flachen, mit direktem Zugang zum Gang befindlichen Sitzen in der Business Class, 234 Main-Cabin-Sitzen und persönliches Inflight-Entertainment für jeden Kunden an Bord an.

„Als weltweit größte Fluggesellschaft freut sich American, Deutschland wieder mit Philadelphia in diesem Sommer zu verbinden“,

betont Markus Böcker, Sales Manager für Deutschland & Schweiz. „Philadelphia ist nach wie vor ein beliebtes Ziel unter deutschen Geschäfts- und Urlaubsreisenden. Als Americans größtes Drehkreuz im Nordosten der USA können deutsche Kunden über Philadelphia eine Vielzahl an Destinationen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Karibik und Latein-Amerika sowie darüber hinaus erreichen.“

Philadelphia

Bett in der Business Class der A330 von American Airlines

Zusätzlich zu Philadelphia bedient American Airlines ganzjährig die Strecke Frankfurt – Dallas Fort Worth International Airport mit der Boeing 777-200 sowie die Strecke von Frankfurt nach Charlotte Douglas.

FRA-PHL Flugzeiten

AA 751             Airbus A330-200

  • Abflug     FRA:   10:30 Uhr Ortszeit
  • Ankunft   PHL:   13:20 Uhr Ortszeit

AA 750             Airbus A330-200

  • Abflug     PHL:   18:20 Uhr Ortszeit
  • Ankunft   FRA:     8:30 Uhr Ortszeit – am nächsten Tag

PhiladelphiaRelaxen im Admirals Club

Kunden, die nach, von und über Philadelphia International Flughafen reisen, können in einem der vier Admirals Club Lounges ausruhen, arbeiten und entspannen. American Airlines befindet sich inmitten einer mehr als $ 3 Milliarden Umstrukturierung, um Kunden ein überragendes Reiseerlebnis auf der ganzen Welt zu ermöglichen.

Diese Investitionen beinhalten komplett flache Sitze; Internationales Wi-Fi; mehr In-Flight-Unterhaltungsmöglichkeiten und Steckdosen; ein neues, modernes Design für Lounges weltweit inklusive in Philadelphia und die Neugestaltung von Premium-Kabinen -Menüs in Partnerschaft mit weltbekannten Köchen.

ww.aa.com

Quelle/Photo credits: AA